Du befindest dich hier: Startseite Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Was diese Datenschutzrichtlinie beinhaltet

Diese Datenschutzrichtlinie soll aufzeigen, wie Ihre persönlichen Daten geschützt werden. Ausserdem soll sie Transparenz ermöglichen und aufzeigen, wie Ihre Daten erhoben, gesammelt und weitergeben werden. Sie soll Ihnen helfen, Folgendes zu verstehen:

• Welche Daten wir über Sie sammeln
• Wie wir die gesammelten Daten verwenden
• An wen und wie wir die gesammelten Daten weitergeben
• Wie die gesammelten Daten gespeichern und gesichert weden
• Wie Sie auf Ihre Daten zugreifen und diese verwalten können

Diese Richtlinie bezieht sich auf education plus GmbH und alle verwandten Gesellschaften.
education plus GmbH ist Eigentümer und Betreiber der Web Plattform https://www.tutorat.ch

über das Unternehmen
education plus GmbH bringt Menschen, die Wissen erwerben möchten zusammen mit Menschen, die dieses Wissen haben. Nach Registrierung auf der education plus GmbH Plattform brauchen wir Ihre Daten, um Ihnen Dienstleistungen zu ermöglichen / zu erbringen. Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf Daten, die wir bei Ihrer Registrierung und Aktualisierungen Ihres persönlichen Profils sowie während der Nutzung der Plattform über Sie sammeln, solange auf keine abweichende Datenschutzrichtlinie hingewiesen wird. 

Diese Datenschutzrichtlinie erklärt Ihren Zugriff und Aktualisierungsmöglichkeit für Ihre Daten, inkl. deren Löschung von unseren gehosteten Servern. 

Welche Daten wir über Sie sammeln

Informationen die Sie uns zur Verfügung stellen

Benutzerkonto und persönliches Profil: Wir sammeln persönliche Daten über Sie, wenn Sie sich bei uns anmelden, Ihr persönliches Profil anlegen oder ändern, oder diese Daten uns auf anderem Wege zur Verfügung stellen. 

Zum Beispiel geben Sie in Ihrem persönlichen Profil Ihre Kontaktinformationen, Details zu Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten, bzw. den Kenntnissen, die Sie zu Erweben suchen.

Inhalte über die Anzahl erteilten / erhaltenen Lektionen, den Stundenansatz derjenigen, offene und bezahlte Rechnungen, unterschriebene und zu unterschreibende Kontrakte

Informationen die Sie uns über unsere Support-Kanäle zustellen: Die Service beinhalten auch unseren Mitglieder-Support, über den Sie Informationen zu einem aktuellen Problem mit einem Service melden können.

Wir führen keine automatisierte Erfassung von Informationen über Ihre Computer, Handies, Tablets oder andere Geräte durch, über die Sie die Services nutzen.

Cookies: Die Verwendung der Cookies sind in unseren AGB beschrieben

Coaches / Lehrer und Lehrerinnen (nachfolgend "Lehrer" genannt)

Neben Ihrem Profilbild erheben wir folgende Daten:
Vorname
Name
ob Sie männlich oder weiblich sind
Adresse
PLZ
Wohnort
EMail
Motivation
Wunschort inkl. Koordinaten
Unterrichtsort inkl. Koordinaten
Eintrittsdatum
ob Sie Lerncoaching geben wollen
Sprachen, in denen Sie unterrichten
ob Sie direkt von Schülern angefragt werden wollen
Mindesthonorar
Fächer, die Sie unterrichten und auf welcher Bildungsstufe
SkypeAdresse
Zertifikate
Erfahrungen und Fähigkeiten
Bewetungen von Schülern
Telefonnummer / Handynummer
Geburtstag
Matura
Studium und Beruf
Inforamtion, dass die AGB akzeptiert wurden

Um die Services zu erbringen: Wir verwenden Informationen über Sie um Sie an unsere Kunden zu vermitteln und Ihnen passende Angebote und Erinnerungsmails zu senden.

Schüler und Wissens-Suchende (nachfolgend "Schüler" genannt)

Wir erheben folgende Daten:
Vorname
Name
Adresse
PLZ
Wohnort
EMail
Wunschort inkl. Koordinaten
Unterrichtsort inkl. Koordinaten
Eintrittsdatum
Stichworte oder weitere Fächer
Betrag
Wunschdatum
gewünschtes Fach
Stufe
ob Sie eine Lehrerin oder einen Lehrer haben möchten
Eintrittszeit
Woher Sie zur Anmeldung gekommen sind (kein Refferer)
Expressvermittlung
Skype-Name
Wunschort
Klasse
Bemerkungen
ob Sie Lerntipps erhalten möchten, die jederzeit abbestellbar sind
Wunschzeit
Information, dass die AGB akzeptiert wurden

Diese Daten benutzen wir, um Ihnen eine passende Lehrkraft zuzuteilen, Ihnen Erinnerungsmails zu senden inkl. Rechnungen. Zudem weden wir Ihnen periodisch Mails zu ausgewählten Themen zusenden, die Sie jederzeit abbestellen können.

Bei einer Vermittlung werden die Kontaktdaten an den jeweils Gegenpart (Schüler / Lehrer) weitergegeben.

Wie wir die gesammelten Daten speichern und sichern

Datenspeicherung und Sicherheit: Wir nutzen Hosting Dienste in der Schweiz (Hostpoint) um die Informationen zu hosten, die wir sammeln, wo technische Massnahmen eingesetzt werden, um Ihre Daten zu schützen. 
Wir wenden Schutzmassnahmen an um Ihre Informationen zu schützen, jedoch ist kein Sicherheitssystem undurchdringbar, und durch die inhärente Eigenschaft des Internet, können wir nicht garantieren, dass Daten während ihrer übertragung durch das Internet oder während ihrer Speicherung auf unseren Systemen oder anderweitig in unserer Obhut, absolut sicher vor unzulässigen Eingriffen sind.
Alle Ihre Daten werden SSL verschlüsselt an den Server transferiert. Ihre Daten werden ohne Ihre diesbezügliche Anfrage auf dem Server belassen, damit Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt einloggen können, ohne sich wieder neu anmelden zu müssen.
Sollten Sie Ihre Daten löschen wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter 044 500 26 64 oder unter Laurent.Kerbage@tutorat.ch. Wir weden diese dann innerhalb 7 Arbeitstagen von unseren Servern löschen. Es ist möglich, dass diese in einer Backup oder Archivdatei weiterhin bestehen bleiben.
Wie auf Ihre Daten zugegriffen und diese verwaltet werden können

Lehrer
in Ihrem Login Bereich

Schüler
in Ihrem Login Bereich

Diese Datenschutzrichtlinie wird von Zeit zu Zeit aktualisiert. Jede Aktualisierung wird auf dieser Seite publiziert. Wir werden ausserdem die frühere Version dieser Datenschutzrichtlinie (1 Schritt zurück) in einem Archiv für Ihre Einsichtnahme bereithalten. Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie zu prüfen wann immer Sie unsere Services nutzen, um über unsere Datenschutz-Praktiken und die Möglichkeiten, wie Sie helfen können Ihre Daten zu schützen, informiert zu bleiben. Die aktualisierte Datenschutzrichtlinie wird für Sie nicht später als eine Woche vor Inkraftsetzung verfügbar gemacht.
Falls Sie mit Inhalten in dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, sollten und Ihre Bedenken anmelden, oder die Nutzung unserer Services einstellen und Ihr Benutzerkonto wie oben beschrieben deaktivieren.

Fragen, Beschwerden

Bei der Erstellung dieser Datenschutzrichtlinie wurde auf Transparenz, Sorgfalt und Klarheit geachtet; trotzdem kann sie nicht erschöpfende Details aller Aspekte unserer Sammlung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten liefern. Gerne stellen wir Ihnen bei Bedarf zusätzliche Informationen oder Erläuterungen zur Verfügung. Anfragen oder Beschwerden senden Sie bitte an die folgende Adresse:

education plus GmbH
mittlerer Stieg 4
CH-8134 Adliswil

Zu Händen: Datenschutzbeauftragter

Email: privacy@educationplus.ch

Diese Datenschutzrichtlinien und sämtliche vertraglich geregelten Verbindlichkeiten unterstehen Schweizerischem Recht.

Der Gerichtsstand ist Adliswil.

Adliswil, Stand per 10.05.2018, Version 2.2.