Neben Feeling beinhaltet Musikmachen auch Arbeit

Lerne Klavier, Keyboard oder Synthesizer

Das Hauptgewicht des Kurses liegt auf

Feeling ...

Dies beinhaltet Improvisation. Der Improvisationsstil liegt hier je nach Schülerwunsch im Stil einer Pop-Ballade (Harmonien, Begleitfiguren der linken Hand, Form und Ablauf). Aber auch andere Themen stehen im Fokus:
  • Klavier-, Keyboard-,Hammondorgel- und Synthesizer-Stunden
  • Stücke / Songs besprechen und spielen (je nach Wunsch Pop-Balladen,Klassik, Charthits,Filmmusik u.a.)
  • Harmonielehre und Gehörbildung
  • Unabhängigkeit beider Hände
  • bei Interesse: Musikgeschichte und Musik aus anderen Ländern und Kontinenten
  • rhythmische und melodische Aspekte des Stücks
  • Notenlesen
  • Aufbau eines eigenen Repertoirs
Umsetzen von Stimmungen und Bildern in selbstgespielte Musik mit Anleitungen und Uebungen stehen ebenfalls auf dem Programm. Sorgfältige Korrekturen und Verbesserungsvorschläge, Anhören geeigneter Beispiele und kritisches Anhören Ihrer eigener Aufnahmen mit Verbesserungsvorschlägen.

... und Arbeit

  • Klavier-, Keyboard und Synthesizer Stunden
  • Stücke / Songs besprechen und spielen (je nach Wunsch Klassik, Pop-Balladen oder Filmmusik)
  • Harmonielehre und Gehörbildung
  • Musikgeschichte
  • Unabhängigkeit beider Hände, rhythmische und melodische Aspekte des Stücks
  • Notenlesen

Kursgrösse

Die Kursgrössen sind 1-3 Personen.

Kursleitung, Kurstage und Dauer

Der Kursleiter ist Bernd Hasenfraz (Link).

Preis pro Kurs

Je nach Kursgrösse 35-49 CHF / Stunde
Kontaktieren Sie jetzt Bernd