Du befindest dich hier: Startseite > Nachhilfe

Ist Nachhilfe für die Füchse?

Lass uns Tacheles reden: Klartext reden. Kein Blatt vor den Mund nehmen.

Nachhilfe geniesst vielerorts keinen guten Ruf. Oft hören wir Aussagen wie:
  • Das habe ich nicht nötig
  • Wer neben der Schule unterstützung braucht, macht etwas falsch
  • Lernunterstützung und Nachhilfe ist Geldmacherei und nützt nur den Nachhilfeschulen
  • Wir haben in der Schule bereits genug Stützangebote und brauchen keine Hilfe von aussen
Gut, wir nehmen diese Aussagen so an und schauen sie jetzt genauer an:
Schlauer Fuchs

Lernunterstützung habe ich nicht nötig

Das freut uns für dich. Als guter Schüler / gute Schülerin hast du einen grossen Stressfaktor in deinem Leben nicht: die Unsicherheit im Lernstoff mit den entsprechenden schlechten Noten und den grossen während des Schulunterrichts.

Jedoch haben nicht alle Schüler dein Können in der Schule. Es gibt Schüler und Erwachsene, die dankbar sind wenn ihnen jemand den Lernstoff nochmals erklärt. Nicht alle verstehen den Stoff, der ihnen der Lehrer, die Berufsschullehrerin oder der Dozent erklärt. Manchmal braucht es einen Impuls von Aussen, damit der Groschen fällt. Wir sehen unsere Arbeit hier als Impulsgeber.

Da machst du aber was falsch

Was mache ich falsch, wenn ich Lernhilfe hole? Gute Lehrer verstehen es, den Lernstoff so zu präsentieren und mit den Schülern durchzuarbeiten, dass es der Grossteil der Schüler versteht. Trotzdem kann - infolge grosser Klassen, infolge lauter Klassen, infolge Träumereien der Schüler - dieser Lernstoff am Schüler vorbeigehen. Ja, und jetzt? Wie können sich solche Schüler helfen? Zum Beispiel indem sie
  • Klassenkameraden um Hilfe fragen
  • Die Lehrerin nach der Stunde um Klärung bitten
  • Den Lernstoff nochmals alleine durcharbeiten
  • Bei einer Nachhilfeschule nach Unterstützung fragen
  • Am schwarzen Brett an der Schule oder an der Uni / FH oder an der Pädagogischen Hochschule ein Nachhilfe Gesuch anschlagen
Nach dem Motto Nicht jeder Deckel passt auf alle Pfannen liegt einigen Schülern die Unterrichtsart eines Lehrers gut oder eben nicht. Ebenso lernen einige lieber alleine, mit Kollegen oder holen sich lieber Unterstützung von aussen. Wer will Schüler verurteilen, die einen 2. oder 3. Anlauf brauchen, bis sie den Lernstoff verstanden haben?

Nachhilfe ist reine Geldmacherei

Nach dem Zitat von Benjamin Franklin Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen. Amerikanischer Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann zahlt sich Wissen aus. Auch monetär. Was spricht denn da gegen eine entsprechende Investition?
Privat organisierte Nachhilfe kann passend sein. So kann der Nachbar oder die Freundin helfen. Jedoch hat sie einige Schwächen gegenüber der profesionell organisierten Lernhilfe, die ihre Stärken hier zeigt:
  • Fällt die Nachhilfelehrkraft aus, organisiert die Nachhilfeschule eine geeignete Ersatzlehrkraft
  • Das Nachhilfeinstitut kann aus verschiedenen Lehrkärften die passende wählen. Dies bedingt jedoch eine gute Abklärung, was du brauchst und was dein Ziel ist
  • Du hast weiterführende Fragen? Hier kann ein Institut Antworten geben zu Lernmethodik, Prüfungsangst oder Hilfe bei Aufnahmeprüfungen

Wir haben genug Stützangebote an unserer Schule

Gut, wir empfehlen dir diese zu nutzen. Es gibt jedoch auch Schüler, die möchten explizit mit jemandem und an einem Ort lernen, die eben nichts mit ihrer Schule zu tun haben: weg vom Schulgroove.
Falls die Schul-Stützangebote für dich passen, ermuntern wir dich, diese zu nutzen. Falls du Lernunterstützung von aussen möchtest, bist du bei uns herzlich Willkommen.

Bei Fragen oder für mehr Informationen zu uns, unseren Lehrpersonen und zu tutorat.ch allgemein, nimm den Hörer in die Hand und ruf uns an unter 044 500 26 64 oder greif zur Tastatur oder zum Smartphone und kontaktiere uns . Zu uncool? OK, vielleicht passt ja Whatsapp ?

P.S. Man sagt den Füchsen nach, sie seien schlau :)

Finde hier die Nachhilfelehrkraft mit der du dein Ziel erreichen willst. Für ein Lächeln nach der Prüfung:


Mehr Informationen zu unserer Lernhilfe und zu den Nachhilfe-Leistungen.